Inhaltsstoffe bei Wildes Land

Inhaltsstoffe bei Wildes Land

Wildes Land steht für eine natürliche und artgerechte Ernährung mit ausschließlich hochwertigen Inhaltsstoffen.

In unseren Rezepturen verwenden wir qualitativ hochwertige Zutaten in Form von extra viel Fleisch und Innereien, Wildkräutern und Ölen. Unsere Produkte sind getreide- oder glutenfrei und frei von Farb-, Aroma- und Konservierungsstoffen.

Extra viel frisches Fleisch

Extra viel frisches Fleisch

Da Hunde und Katzen eigentlich Fleischfresser sind, steht Fleisch bei uns an erster Stelle. Die einfachen Rezepturen enthalten eine extra große Portion frisches Fleisch und kein Getreide bzw. Gluten für eine hohe Akzeptanz und Verdaulichkeit - kombiniert nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Alle Produkte von Wildes Land enthalten nur eine oder höchstens zwei tierische Proteinquellen, um auch futtersensiblen Vierbeinern eine passende Ernährung zu bieten.

Gut zu wissen:

Wir setzen vor allem auf die Verwendung von viel frischem Fleisch. Daneben beinhaltet das Futter von Wildes Land auch hochwertige Innereien wie Leber, Lunge und Pansen. Die enthaltene Leber ist beispielsweise ein Spender des fettlöslichen Vitamins A. Pansen macht das Futter besonders schmackhaft und liefert in seiner grünen Form viele wasserlösliche Vitamine. Aber auch Geflügelhälse dienen beispielsweise als natürlicher Calciumlieferant.

Wildes Land Sortiment

Das Sortiment umfasst die roten Fleischsorten Rind, Lamm und Wild. Diese gern angenommenen Proteinquellen zeichnen sich durch einen geringen bis moderaten Fettgehalt aus und spenden viele wichtige Nährstoffe, unter anderem lebenswichtiges Eisen und Vitamin B12. Unter den weißen Fleischsorten finden Sie Huhn bzw. Pute als auch Ente im Sortiment, allesamt wohlschmeckende und leicht verdauliche Spender hochwertiger Proteine. Einige Sorten enthalten außerdem Lachs oder Forelle, beides Lieferanten wertvoller ungesättigter Fettsäuren, sowie von Vitamin D. Für Vierbeiner mit sehr speziellen Ernährungsansprüchen bieten wir außerdem die seltenen Fleischsorten Kaninchen, Pferd und Ziege an.

Nahrhaftes Gemüse und Obst

Nahrhaftes Gemüse und Obst

Die im Futter von Wildes Land verarbeiteten Gemüsesorten sind unter anderem Karotte sowie die Kürbisgewächse Zucchini und Kürbis. Kalorienarm und lecker!

Die Heidekrautgewächse Heidel- und Preiselbeere zum Beispiel sind natürliche Spender von Vitamin C und von verschiedenen B-Vitaminen. Auch Hagebutten weisen einen hohen Gehalt an Vitamin C und B auf.

Essenzielle Öle und Mineralstoffe

Essenzielle Öle und Mineralstoffe

Um die ausgewogene Zusammenstellung abzurunden, enthalten die Wildes Land Produkte schmackhaftes Distelöl mit einem sehr hohen Gehalt an zweifach ungesättigten Fettsäuren. Es hat einen nussartigen Geschmack und liefert zudem viele wertvolle Omega-6-Fettsäuren.

In einem ausgewogenen Alleinfutter dürfen Mineralstoffe nicht fehlen, da diese Mikronährstoffe oft eine herausragende Bedeutung für die gute Erhaltung des Organismus haben. So benötigt der Körper beispielsweise zwar nur kleine Mengen an Jod, diese sind für eine normale Schilddrüsenfunktion und die Bildung von Schilddrüsenhormonen jedoch von essenzieller Bedeutung.

Schonende Herstellung

Schonende Herstellung

Bei der Herstellung von unserem Wildes Land Futter legen wir viel Wert auf die schonende Weiterverarbeitung wertvoller Zutaten in traditionsreichen Herstellungsbetrieben. Selbstverständlich wird bei der Herstellung auf die nicht erforderliche Beigabe von Farb-, Lock- und Konservierungsstoffen verzichtet. Mit Wildes Land bekommt Ihr Tier Natur pur direkt in den Napf!

Die Kraft der Natur für Ihren Liebling
Natur Pur

Wertvolle Wildkräuter in vielen Rezepturen

Wildkräuter sind ein wichtiger Bestandteil in unserem Futter. So kommt mit jedem Bissen Natur pur direkt in den Napf! Schon die Vorfahren unseres Haushundes oder unserer Hauskatze, fraßen zusammen mit ihrer Beute deren Mageninhalt, in dem auch Wildkräuter enthalten waren. Viele Wildes Land Rezepturen für Hunde und Katzen enthalten deshalb verschiedenste Wildkräuter.

Über welche Wildkräuter möchten Sie mehr erfahren?

Basilikum

Basilikum

Basilikum ist meist als aromatische Gewürzpflanze bekannt und aus vielen Küchen nicht mehr wegzudenken. Aber auch als Heilkraut findet es Anwendung. Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass Verbindungen im Basilikum nicht nur antibakteriell wirken, sondern auch eine entspannende Wirkung haben können.

Hagebutte

Hagebutte

Die Hagebutte schmeckt frisch säuerlich und liefert viel Vitamin C, was gut zur Stärkung des Immunsystems ist. Durch den hohen Gehalt an Pflanzensäuren und Pektiden wirkt sie leicht harntreibend und kann somit eine positive Wirkung auf Blase und Nieren haben.

Hibiskus

Hibiskus

Hibiskus wirkt entwässernd und kurbelt zudem den Kreislauf an, was dazu führt, dass Schlacken und Giftstoffe besser aus dem Körper abtransportiert werden können. Als Vitamin-C-Bombe macht er zudem das Immunsystem fit.

Kamille

Kamille

Die Kamille kennt wahrscheinlich jeder. Sie wirkt innerlich zum einen entspannend auf verkrampfte Muskeln im Magen-Darm-Trakt und zum anderen hemmt sie entzündungsfördernde Stoffe im Körper sowie das Wachstum von Bakterien. Speziell bei Verdauungsbeschwerden ist Kamille gut, hier hilft sie bei Blähungen und stärkt zudem den Magen.

Löwenzahn

Löwenzahn

Löwenzahn wächst wild auf jeder Wiese. Manch einer kennt die jungen, grünen Blätter als bitterwürzige Ergänzung von Wildsalaten. Denn das heimische Wiesenkraut wirkt nicht nur anregend auf die Verdauung sondern auch positiv auf Entzündungen. Das kann auch unseren Vierbeinern zugute kommen.

Mariendistel

Mariendistel

Mariendistel kann die Leber vor schädlichen Einflüssen schützen. Das enthaltene Silymarin fängt freie Radikale ab, die bei der Entgiftung der Leber anfallen. Die Zellmembran der Leberzellen wird dadurch stabilisiert und Giftstoffe können weniger gut eindringen. Dadurch kann die Regeneration der Leber gefördert werden.

Rosmarin

Rosmarin

Rosmarin besitzt wertvolle ätherische Öle und Gerbstoffe. Die enthaltenen Substanzen regen den Kreislauf an und wirken belebend. Zudem unterstützt er die Bildung von Verdauungssäften und kann dadurch Blähungen und Magenkrämpfe lindern.


Jetzt Natur pur in den Napf bringen

Überzeugen Sie sich selbst von Wildes Land! Nutzen Sie unsere Probierpakete zum Kennenlernpreis:



10% Gutschein bei Neuanmeldung!*

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10% GUTSCHEIN sichern!

schließen
Lade...