Wildes Land ~ Natur pur für Hunde ~

Warum ist Wildes Land Hundefutter und Katzenfutter getreidefrei?

17. August 2015

Das Hundefutter und Katzenfutter von Wildes Land ist getreidefrei. Wir haben uns für Futter-Rezepturen ohne Getreide entschieden, da der Hund vom Wolf abstammt und die Katze ein reiner Fleischfresser ist und eine natürliche, artgerechte Ernährung für uns im Mittelpunkt steht. Dabei ist uns nicht nur wichtig, dass das Hundefutter und Katzenfutter getreidfrei ist, sondern auch, dass es einen hohen Fleischanteil besitzt.

Der Wolf - Vorfahre des HundesWildes Land steht für die artgerechte und natürliche Ernährung von Hunden und Katzen. Motivation für die Entstehung von Wildes Land war und ist das Ziel, natürliches und hochwertiges Futter zu produzieren, welches die ursprüngliche Kraft der Natur beinhaltet und unsere Vierbeiner nachhaltig und gesund ernährt. Die Grundlage hierfür bilden ausgewogene, den Bedürfnissen von Hund und Katze angepasste Rezepturen, die Wahl ausgezeichneter Rohstoffe in Lebensmittelqualität sowie deren Verarbeitung in traditionsreichen, geprüften Fertigungsbetrieben unter Einhaltung höchster Qualitätsstandards. Dabei werden Transparenz, lückenlose Rückverfolgbarkeit der Herkunft der Rohstoffe, Nachhaltigkeit und nicht zuletzt die Schmackhaftigkeit der Futter stets groß geschrieben.

Die Wildkatze - Vorfahre unserer HauskatzeDie Rezepturen der Nassfutter für Hunde und Katzen sind getreidefrei und bestehen primär aus viel frischem Fleisch, etwas Distelöl und teilweise Obst und Gemüse. Verarbeitet wird hier nur eine bzw. maximal eine zweite tierische Proteinsorte, um auch ernährungssensiblen Tieren gerecht zu werden. Der garantierte Fleischanteil von mindestens 60% und der konsequente Verzicht auf minderwertige tierische Erzeugnisse und Hundefutter-Katzenfutter-viel-FleischGetreide machen unser Nassfutter so schmackhaft, dass die Akzeptanz selbst unter den wählerischsten Vierbeinern sehr hoch ist. Auch die Snackauswahl von Wildes Land setzt auf natürliche Rohstoffe und besticht durch viel Fleisch.

Wildes Land ist also getreidefrei, um der artgerechten Ernährung von Hunden und Katzen so nahe wie möglich zu kommen. Außerdem ist Wildes Land durch den Verzicht auf Getreide und den damit umso höheren Fleischanteil besonders schmackhaft und auch für wählerische und ernährungssensible Tiere gut geeignet.

Ihr Wildes Land Team

Eine Antwort zu “Warum ist Wildes Land Hundefutter und Katzenfutter getreidefrei?”

Hinterlasse eine Antwort

Wildes Land - Natur pur für Hunde und Katzen
Wildes Land ist ein hochwertiges Hundefutter und Katzenfutter welches auf der Ursprünglichkeit und Kraft der Natur basiert. Mit seinem natürlichen Katzen- und Hundefutter steht Wildes Land für eine artgerechte Ernährung durch getreidefreie Rezepturen, mit natürlichen und hochwertigen Zutaten in Form von viel frischem Fleisch, Gemüse, gesunden Natur-Kräutern und Ölen. Die hochwertigen Zutaten werden ideal kombiniert und schonend verarbeitet. Sowohl das Hundefutter als auch das Katzenfutter orientieren sich an den natürlichen Bedürfnissen der Tiere, in Verbindung mit modernen ernährungsphysiologischen Erkenntnissen, für eine optimale und artgerechte Ernährung. Mit Wildes Land bekommt Ihr Hund und Ihre Katze die Gesundheit und Ursprünglichkeit der Natur direkt in seinen Napf.